Sie befinden sich hier » Aufnahme in ein Pflegeheim

Aufnahme in ein Pflegeheim

Pflegebedürftige Personen, die nicht mehr in der Lage sind, für sich selbst zu sorgen, können einen Antrag auf Aufnahme in ein Pflegeheim stellen. 
In das Pflegeheim werden  Personen aufgenommen, die mindestens Pflegegeld der Stufe 3 beziehen.

Zuständige Abteilung:
Bürgerservicestelle - Sozialreferat

Zuständige Mitarbeiterinnen:
Christine Rappitsch, Erdgeschoss, Zi.Nr. 5, Tel. DW 154

Benötigte Unterlagen:

Einkommensnachweise (Pensionsbestätigung, Kontoauszüge der letzten 3 Monate, eventuell auch Kopie des Sparbuches)
Ärztliches Attest 

Bei geringen Einkommen kann beim Sozialhilfeverband um die Übernahme der nicht  gedeckten Restkosten  angesucht werden. Das entsprechende  Formular liegt im Sozialamt oder bei der Heimverwaltung auf.
Der Antrag wird von der Wohnsitzgemeinde entgegengenommen und an den zuständigen Sozialhilfeverband übermittelt.

Siehe auch:
www.verwaltung.steiermark.at.