Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles

Aktuelles | Jazz der Extraklasse

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Mathias Ruppnig & Scopes brachten beim Blue Monday im April grandiose jazzige Klänge nach Zeltweg in den Theaterkeller.

Das Quartett mit Ben van Gelder (saxophon), Tony Tixier (piano), Tom Berkmann (bass) und Mathias Ruppnig (drums) gab sich am 01. April 2019 die Ehre in Zeltweg und präsentierte der Blue-Monday-Fangemeinde Jazz der Extraklasse.

SCOPES ist ein europäisches Jazz-Ensemble mit Wurzeln in Berlin, Paris und Amsterdam. Die vier Musiker lernten sich in New York kennen, wo jeder von ihnen mehrere Jahre gelebt und seinen eigenen persönlichen Stil entwickelt hat. In dieser Gruppe schlossen sich vier Komponisten mit Sinn für den Puls der Zeit zusammen, um eine Einheit zu bilden und einen einzigartigen Band-Sound zu kreieren. Tief in der Jazztradition verankert, nutzen sie ihre Stücke als Basis, um durch Improvisation neue Bereiche zu erkunden. Wie ein Kaleidoskop entwickelt sich ihre Musik und macht jedes Konzert zu einem einzigartigen Erlebnis für den Zuhörer und die Musiker selbst.

Bevor sie ihr Debütalbum aufnehmen, geht SCOPES auf Tour in einigen von Europas besten Jazzclubs – und hier durfte natürlich auch der Zeltweger Theaterkeller nicht fehlen! Sie erzeugten vor einem begeisterten Publikum einen transparenten und modernen Sound, der sich von der klassischen Besetzung mit Altsaxofon, Klavier, Kontrabass und Schlagzeug deutlich abhob und viel Neues zuließ. Man darf auf das erste Album des akustischen Quartetts also schon sehr gespannt sein!

Weitere Bilder

Blue Monday_01.04.2019Blue Monday_01.04.2019Blue Monday_01.04.2019Blue Monday_01.04.2019
Galerie öffnen
« zurück zur Übersicht