Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles

Aktuelles | Vorgehensweise bei Katastrophen-Schadensfällen

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »

Handelt es sich dabei um Unwetterschäden, die einen Wert von 1.000,00 Euro überschreiten, hat online unter www.agrar.steiermark.at oder beim Wohnsitzgemeindeamt je nach aufgetretener Schadensart eine Meldung zu erfolgen.

Nach Prüfung des Antrags durch die Gemeinde wird dieser an die Bezirkshauptmannschaft weitergeleitet, welche einen Sachverständigen beauftragt, um den Schaden zu schätzen. Diesem muss bei der Schadensschätzung vor Ort eine unterschriebene Verpflichtungserklärung übergeben werden.

Weitere Informationen und Hilfestellung beim Ausfüllen der Schadensmeldung erhalten Sie in der Bauabteilung der Stadtgemeinde Zeltweg unter 03577/22521-123 oder -124.

 

« zurück zur Übersicht