Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles

Aktuelles | Informationsschreiben des Bürgermeisters vom 03. Juni 2020 an die Zeltweger Bevölkerung

« zurück zur Übersicht
« vorheriger Eintrag | nächster Eintrag »
Liebe Zeltwegerinnen, liebe Zeltweger!

Die Corona-Pandemie stellt eine für die heutige Gesellschaft noch nie dagewesene Herausforderung dar. Als Bürgermeister unserer Stadt habe ich in den letzten Wochen gemeinsam mit den Bediensteten und dem dafür installierten Krisenteam sowie mit Unterstützung von Freiwilligen alle Vorkehrungen dafür getroffen, die Bundesregierung bei ihren Maßnahmen zur Eindämmung des Coronavirus bestmöglich zu unterstützen und vor allem die Bevölkerung von Zeltweg zu schützen. Gleichzeitig haben wir nach bestem Wissen und Gewissen versucht, die äußerst wichtige sozialgesellschaftliche Komponente nie außer Acht zu lassen und das Gemeindeleben so gut wie möglich aufrechtzuerhalten und sicherzustellen, wobei die Anliegen und Bedürfnisse unserer Zeltweger Bevölkerung stets im Mittelpunkt standen.


Hilfspakete und Soforthilfemaßnahmen für die Zeltwegerinnen und Zeltweger:
  • Kostenloser Einkaufs- und Apothekenzustelldienst
  • Gewährung von Stundungen für Abgaben und Beiträge ohne Verzinsung
  • Verzicht auf Elternbeiträge für jene Kinder, die während der COVID-19-Phase einen städtischen Kindergarten besucht haben
  • Nichteinhebung eines Monatsbeitrages für den Besuch der Musikschule der Stadt Zeltweg
  • Aufstockung des Kontingents der Lebensmittelgutscheine
  • Aussetzen von Mieten bei Gemeindeobjekten
  • Aussetzen der Parkraumüberwachung für zwei Monate (bitte jetzt wieder Parkuhr stellen!)
  • Resolution vom 30. April 2020 an die Bundesregierung hinsichtlich eines kommunalen Rettungsschirms für Gemeinden
  • Information über sämtliche Maßnahmen und zusätzlichen Hilfestellungen von Organisationen auf www.zeltweg.at

Gesamt: bis dato mehr als 60.000,00 Euro


Wenn wir weiterhin zusammenhalten, dann werden wir die vielen ökologischen, wirtschaftlichen und vor allem sozialen Herausforderungen der nächsten Zeit mit Sicherheit meistern können! Beteiligen kann sich jeder von uns, indem wir zum Beispiel regional und saisonal einkaufen, naturbewusst und gesund leben sowie aufeinander Rücksicht nehmen. Ich bin davon überzeugt, dass wir diese Krise gemeinsam bewältigen werden, und ich bedanke mich bei Ihnen allen, liebe Zeltwegerinnen und Zeltweger, für Ihr Mittun. Sie haben damit einen wesentlichen Beitrag für unsere Gemeinschaft in Zeltweg geleistet!


Herzlichst,

Ihr Bürgermeister
Günter Reichhold

 

Informationsschreiben des Bürgermeisters vom 03. Juni 2020 an die Zeltweger Bevölkerung

« zurück zur Übersicht