Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles

 

 

 

 

 

Das 50. Jubiläum der Stadterhebung wurde in Zeltweg am vergangenen Wochenende im Rahmen eines zweitägigen Jubiläumsfestes ausgiebig gefeiert. Bei Kaiserwetter stellten sich unzählige Gratulanten aus der gesamten Region ein und ließen das Geburtstagskind gebührend hochleben.

Den Auftakt der Feierlichkeiten machte ein Festakt im Volksheim. Das Programm wurde von Stadtamtsdirektor Mag. Robert Maurer moderiert, welcher auch die Begrüßung der vielen Fest- und Ehrengäste vornahm. Die Festansprache hielt Bürgermeister Hermann Dullnig; Grußworte überbrachten Landeshauptmann-Stellvertreter Mag. Michael Schickhofer, LAbg. Hermann Hartleb und der Bürgermeister der Partnerstadt Enns, Franz Stefan Karlinger. Mit ihm gemeinsam nahm Bürgermeister Dullnig auch die offizielle Erneuerung der Städtepartnerschaft zwischen Enns und Zeltweg vor.


Ehrung von verdienten Künstlern

Darüber hinaus wurden im Rahmen dieses Festaktes die Heimatdichterin Erika Schiefer sowie die Gründer von A3, Herbert Berktold, Sepp Tschmuck und Egon Stvarnik, für ihre Verdienste um Zeltweg geehrt. Für die musikalische Umrahmung sorgte die Musikschule der Stadt Zeltweg unter der Leitung von Direktor MMMag. Peter Schreibmaier. Unter anderem präsentierte er dabei eine von ihm arrangierte Version des „Zeltweg-Liedes“ von A3, für Chor und Orchester und erntete dafür vom begeisterten Publikum frenetischen Beifall.

 

Live-Musik in der gesamten Innenstadt

Ab dem frühen Nachmittag schließlich wurde die gesamte Zeltweger Innenstadt zur großen Bühne. Nach einem Platzkonzert der Werkskapelle Zeltweg unter der Leitung von Kapellmeister Herbert Bauer, BBakk, sorgten The Roaring Sixties, The Beatles Double Group, die Countrybands John TC und Country Attack, Karl & Erich sowie Bergfex für gute Stimmung und beste Unterhaltung.

 

Hauptact mit internationalem Staraufgebot

Absolutes musikalisches Highlight des ersten Festtages war das Electric Light Orchestra Klassik perf. by Phil Bates Band & The Berlin String Ensemble, welches ab 21.00 Uhr ein Konzert gab. Die britische Formation, die mit Hits wie „Don‘t Bring Me Down“ oder „Hold On Tight“ Weltruhm erlangte, trat zum ersten Mal in unserer Region auf und brachte das Areal rund um die Platzlmarkt-Bühne an diesem Abend nicht nur aufgrund der sommerlichen Temperaturen im wahrsten Sinnes des Wortes zum Kochen.

 

Festgottesdienst und Frühschoppen zum Ausklang

Auch am Sonntag wurde noch weitergefeiert. Nach einem Festgottesdienst in der Stadtpfarrkirche mit dem Singkreis der Pfarre, im Zuge dessen auch die Zeltweger Messe von Erika Schiefer aufgeführt wurde, fand auf dem Platzlmarkt ein Frühschoppen statt, bei welchem sich die heimischen Chöre, Vereine, Schulen und Institutionen präsentieren. Für die musikalische Unterhaltung des zahlreich erschienenen Publikums sorgen die Jungen Paldauer.

 

Video: © Kanal 3 Regionalfernseh Gmbh
Fotos: © Stadtgemeinde Zeltweg, Walter Schindler & Peter Haslebner

Zeltweger Faschingstreiben
Mittwoch, 26. Februar 2020
Auch heuer sorgten die Schüler der Volksschule Zeltweg gemeinsam mit ihren Lehrerinnen sowie den Kindern und Pädagoginnen des Kindergartens Schulgasse am Faschingsdienstag auf dem Zeltweger Hauptplatz mit ihren Tänzen und lustigen Verkleidungen für fröhliche Faschingsstimmung.
Die Gemeinden Zeltweg
Montag, 24. Februar 2020
Die Gemeinden Zeltweg, Fohnsdorf und Judenburg beteiligen sich an der KLIMA CHAMPS-App, einer Klimaschutz-Initiative mit interaktiver App, und belohnen ihre Bürger für umweltbewusstes Verhalten mit schönen Sachpreisen.
Blutspenden in Zeltweg
Blutspenden rettet Leben - das Österreichische Rote Kreuz ersucht um Ihre Mithilfe.
Neues vom Projekt
Nach dem Projektstart von „Aus unserer Region“, mit der Online-Plattform www.aus-unserer-region.at als Herzstück, auf der man sich nach wie vor registrieren kann, laufen nun die Vorbereitungsarbeiten für die Auktionsveranstaltung.
SILC-Erhebung durch die Statistik Austria
Im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz wird ab März 2020 über die Statistik Austria die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken über Einkommen und Lebensbedingungen) durchgeführt.
Ein zauberhafter Abend
Montag, 10. Februar 2020
Am vergangenen Freitag war im Volksheim eine fulminante Zaubershow mit einem exklusiven Dinner des Hotel Restaurant Hubertushof zu sehen und zu genießen.
Seite 1 von 34