Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles
Das lange Warten hat ein Ende: Nach mehreren Verschiebungen aufgrund von Corona geht die zweite Auflage des größten österreichischen Schlager- und Volksmusik-Festivals heuer am letzten Juli-Wochenende im Sportzentrum Zeltweg endlich über die Bühne! Von Al Bano Carrisi über die Münchener Freiheit, Michelle und Fantasy bis hin zu Nik P., Melissa Naschenweng und den Jungen Zillertalern gibt sich alles die Ehre, was in der Schlagerszene Rang und Namen hat! 
Das Organisationsteam informierte in einer Pressekonferenz im Wasserturm Zeltweg über das Programm und einige Neuerungen.
 
Die Vorbereitungen für die zwei Festivaltage mit mehr als zwölf Stunden Musikgenuss vom Feinsten laufen bereits auf Hochtouren, denn die Location im Freigelände des Sportzentrums Zeltweg will für das nationale und internationale Aufgebot an Topstars und sein Publikum natürlich bestmöglich vorbereitet sein und – wie schon beim ersten Open Air im Jahr 2019 – mit stimmungsvollem Wohlfühl-Ambiente glänzen.

Auch die Künstler scharren bereits in den Startlöchern und freuen sich schon sehr darauf, am 29. und 30. Juli vor den Festivalbesuchern performen zu dürfen.

Im Programm hat sich allerdings eine Änderung ergeben, und zwar betrifft sie Giovanni Zarrella. Aufgrund eines TV-Auftritts, der zeitgleich mit dem Open Air aufgezeichnet wird, kann der Sänger und Musiker leider doch nicht ins Murtal kommen.

Mit Luca Hänni wird seinen Platz in Zeltweg aber eine nicht minder bekannte und beliebte Größe in der Musikszene einnehmen. Der Schweizer Sänger und Songwriter gewann vor genau 10 Jahren die Castingshow „Deutschland sucht den Superstar“, war unter anderem Teilnehmer von „Let’s Dance“ und Rateteammitglied bei „The Masked Singer Switzerland“. Außerdem vertrat er sein Heimatland im Jahr 2019 äußerst erfolgreich beim Eurovision Song Contest, indem er im Finale den vierten Platz belegte. Alle anderen bereits angekündigten Künstler sind weiterhin mit dabei und werden gemeinsam mit Neuzugang Luca Hänni bei der zweiten Auflage des einzigartigen Murtal Sommer Open Air für beste Stimmung sorgen!
 
 
PROGRAMM
 

Freitag, 29. Juli 2022
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

 

  • Münchener Freiheit
  • Nik P und Band
  • Fantasy
  • Junge Zillertaler
  • Die Seetaler

Samstag, 30. Juli 2022
Einlass: 17:00 Uhr
Beginn: 18:00 Uhr

 

  • Al Bano Carrisi und Band
  • Melissa Naschenweng
  • Luca Hänni und Band
  • Michelle
  • Die Schwoazstoana
 
 
Sämtliche bisher gekauften Eintrittskarten behalten weiterhin ihre Gültigkeit.
Tickets für alle Kategorien können online auf www.oeticket.com bestellt werden und sind bei allen oeticket-Vorverkaufsstellen sowie im Servicebüro Hauptplatz 20 in Judenburg, beim Stadtamt Zeltweg und beim Gemeindeamt Fohnsdorf erhältlich.
 
 
Diese und weitere Informationen sind auch auf www.murtalopenair.at ersichtlich.
 
 

Bgm. Günter Reichhold/Stadtgemeinde Zeltweg, Bgm. Hannes Dolleschall/Stadtgemeinde Judenburg sowie Bgm. Gernot Lobnig und AL Dr. Clemens Achleitner/Gemeinde Fohnsdorf (v. l.) bei der Pressekonferenz zum Murtal Sommer Open Air 2022 im Wasserturm Zeltweg 
 
Foto: © Gröbl
Geschwindigkeitsbeschränkung von 30 km/h
Am 07. Oktober 2022 wird der Bereich des Schutzweges auf Höhe Hauptstraße 48/Mondi Portier vorübergehend mit 30 km/h beschränkt werden.
Heizkostenzuschuss der Stadtgemeinde Zeltweg 2022
Die Stadtgemeinde Zeltweg gewährt Personen, die nur über ein geringes Einkommen verfügen, und bestimmte Voraussetzungen erfüllen, einen Heizkostenzuschuss in Höhe von 70,00 Euro.
Heizkostenzuschuss des Landes Steiermark 2022/2023
Das Land Steiermark gewährt Personen, die nur über ein geringes Einkommen verfügen, und bestimmte Voraussetzungen erfüllen, einen Heizkostenzuschuss in Höhe von 340,00 Euro.
Grünschnittabfuhr in Zeltweg
Die Stadtgemeinde Zeltweg führt ab 10. Oktober 2022 wieder eine Grünschnittabfuhr durch.
Erhebung über Erwachsenenbildung (AES) durch die Statistik Austria
Im Oktober startet österreichweit die Erhebung über Erwachsenenbildung (AES), welche von der Statistik Austria durchgeführt wird.
Foto: © ÖRK Holly Kellner
Blutspenden rettet Leben - das Österreichische Rote Kreuz ersucht um Ihre Mithilfe.
Seite 1 von 50