Sie befinden sich hier » Themen » Informationen » Aktuelles

Trotz Schlechtwetters besuchten viele Murtaler und darüber hinaus die diesjährige Frühjahrs-AINOVA, welche ganz unter dem Motto „Freizeit, Lust am Leben“ stand. Mit der Sonderschau Bauen & Wohnen sowie der „Sport & Service 4 you-Bikerworld “ in der Aichfeldhalle ist es auch wieder gelungen, interessante Schwerpunktthemen zu setzen.

Die Eröffnungsfeierlichkeiten starteten mit der Werkskapelle Zeltweg und Gesangseinlagen der Schülerchorgruppe der VS Zeltweg. Im Anschluss an die Landeshymne folgte der traditionelle Rundgang durch die beiden Messehallen und dem Messegelände, wobei sich vor allem in der großen "Sport & Service 4 you Bikerworld" wieder vieles um das Fahrrad drehte .

Großes Interesse zeigten die Besucher auch an der  AINOVA-Modenschau, welche heuer erstmalig mit TIP TOP-Mode sowie Trachtenmode Maria aus Pöls durchgeführt wurde. Das Rahmenprogramm mit Musikeinlagen des AGV Stahlklang NEU und den Evergreens sowie das 25-jährige Jubiläum des Bikeclub Zeltweg mit der Motorradweihe fanden ebenfalls viel Anklang.

Am Samstag und Sonntag wurden wieder tolle Preise zum AINOVA-Gewinnspiel verlost, unter anderem gab es diesmal 2 Reisegutscheine der Fa. Hofstätter in Wert von € 200,- zu gewinnen, wobei in erster Linie der Sonntag ganz unter dem Motto „Brauchtum“ und "AINOVA-Frühschoppen" stand.

Auch die Ritterschaft zu Judenburg sowie der Kleintierzuchtverein ST 50 schlugen ihre Zelte auf der AINOVA auf. So konnte man viele Eindrücke rund um die Lebensweise aus dem Mittelalter gewinnen und für die Kleinen vor allem der Streichelzoo des Kleintierzuchtvereins die große Attraktion war. Weiters erfreuten sich alle Jungen undJunggebliebenen am Trauner Vergnügungspark, vom Autohaus Reiter wurden tolle Autos präsentiert und diverse Gutscheine verschenkt, sodass alle Autofreunde voll auf Ihre Rechnung kamen und die Leistungsausstellung im Foyer und in der Zeltweghalle mit deren altbewährten Branchenmix - von Wohn- und Geschenkideen, Mode- und Sportartikel sowie Wellnessangeboten stieß ebenso auf großes Interesse. Kulinarische Leckerbissen vom Hotel-Restaurant Hubertushof, das breite Unterhaltungsprogramm sowie der Marktplatz rundeten das Messeerlebnis ab.

Alles in allem gab es sowohl bei den 12.000 interessierten Besuchern als auch bei den über 130 Ausstellern trotz widrigen Wetters wieder zufriedene Gesichter. Die AINOVA 2019, die traditionelle Messe mit Ihrem bekannt freundlichen und familiären Ambiente, ist ihrem Namen damit wieder gerecht geworden.


Fotos: © Schindler
 

Blutspenden in Zeltweg
Blutspenden rettet Leben - das Österreichische Rote Kreuz ersucht um Ihre Mithilfe.
Neues vom Projekt
Nach dem Projektstart von „Aus unserer Region“, mit der Online-Plattform www.aus-unserer-region.at als Herzstück, auf der man sich nach wie vor registrieren kann, laufen nun die Vorbereitungsarbeiten für die Auktionsveranstaltung.
SILC-Erhebung durch die Statistik Austria
Im Auftrag des Bundesministeriums für Soziales, Gesundheit, Pflege und Konsumentenschutz wird ab März 2020 über die Statistik Austria die Erhebung SILC (Statistics on Income and Living Conditions/Statistiken über Einkommen und Lebensbedingungen) durchgeführt.
unternehmerwerden.at: Gründerstammtisch im Schulungszentrum Fohnsdorf
Angehende Firmengründer werden von den Gemeinden Zeltweg, Fohnsdorf, Judenburg, Pöls-Oberkurzheim und Spielberg in Kooperation mit dem Zentrum für angewandte Technologie (ZAT) in Leoben seit dem vergangenen Jahr sowohl finanziell als auch mit Know-how unterstützt. Am 27. Februar 2020 findet der erste Gründerstammtisch im Schulungszentrum Fohnsdorf statt.
Ein zauberhafter Abend
Montag, 10. Februar 2020
Am vergangenen Freitag war im Volksheim eine fulminante Zaubershow mit einem exklusiven Dinner des Hotel Restaurant Hubertushof zu sehen und zu genießen.
Foto: © Schindler
Bürgermeister Günter Reichhold und die Bediensteten der Stadtgemeinde Zeltweg werden in den kommenden Wochen ihren ganz persönlichen Beitrag zum Klimaschutz leisten.
Seite 1 von 34